Hundekontakt

Kontakt ist kein Muss.

Warum? Nicht jeder Hund und auch nicht jede/r Halter/in möchte Kontakt. Dafür gibt es zahlreiche Gründe. Z. B. Krankheit, Stress, Aggression, ein hohes Energielevel, Trainingsstand, negative Erfahrungen, persönliche Einstellung, läufige Hündinnen oder einfach der Wunsch gemeinsame Zeit ohne Ablenkung zu verbringen.

Möchtest du ungefragt von einem Wildfremden auf der Straße angesprochen, gar umarmt werden?

So ähnlich ist das für den Hund, der keinen Kontakt möchte, wenn ein anderer einfach auf ihn zukommt. Die räumliche Einschränkung durch die Leine verstärkt bei den meisten Hunden das Gefühl in die Enge getrieben zu sein. So kommt es leicht zu einer aggressiven Reaktion und Stress zwischen den Hunden sowie den Haltern ist vorprogrammiert. Auch die nächste Begegnung dieser beiden Parteien wird angespannt verlaufen. Das kann einfach durch einen angemessenen Abstand oder eine freundliche Absprache vermieden werden. Manch einer möchte gerne Kontakt, kann den Hund aber nicht von der Leine lassen, weil er z.B. jagt oder der Rückruf noch nicht klappt. Andere wünschen sich einfach die Zeit mit ihrem Hund alleine zu verbringen ohne ständig und vor allem ungefragt kontaktiert zu werden.

Das sogenannte „Hallo sagen“ der Hunde wird meist fehlinterpretiert, weil mindestens eine der beiden Parteien kein Interesse an einer direkten Begegnung hat oder sogar versucht, diese aktiv zu vermeiden. Tut euch, euren Mitmenschen und den Hunden einen Gefallen und geht nicht davon aus, dass jedes Mensch-Hund Team automatisch Kontakt sucht. Vor allem, wenn der Hund an der Leine geführt wird. Viele Hunde sind zudem gar nicht darauf aus in Kontakt mit ihnen unbekannten Artgenossen zu treten. Sie empfinden es als stressig und lästig, besonders wenn das Gegenüber flippig, überdreht und fordernd ist. Wenn ihr den Kontakt sucht, tut dies über eine höfliche Ansprache anstatt die Begegnung einfach „laufen zu lassen“. Oft ergeben sich daraus schöne Momente und gemeinsame Spaziergänge, während an anderer Stelle Konflikt vermieden wird.